Schulbildung

Schulbildung

mit Qualität

Dorfstrolche Affalter

Unser Hort befindet sich im Erdgeschoss der Grundschule Affalter. Die Erziehrinnen des Horts arbeiten nach dem Leitbild "Komm, wir gehen Deinen Weg". Das "Komm" steht für Impulse, Anregungen und Motivation. "Wir gehen" bedeutet Begleitung, Hilfestellung und Orientierung. "Dein Weg" zeigt uns, welchen Weg das Kind gehen möchte und welche Schritte es in seiner Entwicklung macht.

Jedes Kind darf sich nach einem anstrengenden Schultag in unserer familiären Umgebung wohlfühlen. Wir nehmen jedes Kind ernst, geben emotionale Zuwendung, bieten Schutz, offene Ohren und helfende Hände.

"WIR - DAS HORTTEAM"

Conny Eidam (Leiterin) - Staatlich anerkannte Erzieherin mit Zusatzqualifikation zur Leiterin einer Kita

Liane Schnädelbach - Staatlich anerkannte Erzieherin mit Zusatzqualifikation Praxisanleiter

Brigitte Junghans - Staatlich anerkannte Erzieherin

Ina Süß - Staatlich anerkannte Erzieherin

Vivien Greulich - Staatlich anerkannte Erzieherin

Der Hort öffnet wochentags um 6:00 Uhr. Im Frühhort werden die Kinder bis zum Unterrichtsbeginn um 7:45 Uhr betreut. Den Frühhort können Kinder mit einer vertraglichen Betreuungszeit von 6 Stunden besuchen. Ab 11:30 Uhr öffnet der Hort wieder. Je nach Unterrichtsende nimmt die Erzieherin ihre jeweilige Hortgruppe in Empfang und die reguläre Hortzeit (5 Stunden Betreuungszeit) beginnt. Der Hort hat bis 16:30 Uhr geöffnet.

Das Mittagessen wird im Hortraum eingenommen. Seit April 2018 bekommen die Kinder der Grundschule Affalter ihr Essen von der Firm "H3-Schmeckt" aus Neuoelsnitz geliefert. Diese junge Firma stellt mit regionalen Partnern ein qualitativ hochwertiges Mittagessen mit saisonal abhängigen Bionanteil, wenig Fleisch und wenig Zucker, frischen Nachspeisen uvm. her. Eine gute Wahl für die Gesundheit unserer Kinder!

Wir gehen in der Betreuungszeit viel an die frische Luft in unseren großen Garten (Außengelände Schule) oder auf den gegenüberliegenden Sportplatz. Außerdem bieten wir unseren Kindern besondere Höhepunkte im laufenden Jahr wie Geburtstags-, Weihnachts-, Faschings- und Kindertagsfeste, die Nikolausfeier (jedes Kind bringt seinen Nikolaussocken mit, der dann gefüllt an einer langen Schnur im Hortzimmer hängt), das Abschlussfest der Klasse 4, gemeinsame Grillfeste und Kaffee & Kuchen zum Mutter- und Vatertag oder die große Osternestsuche am Gründonnerstag. Außerdem beteiligt sich der Hort immer am Lößnitzer Salzmarkt und Weihnachtsmarkt, am Affalterer Dorffest und am Affalterer Pyramidenanschieben.

Auch in den Ferien sind die Erzieherinnen für die Kinder da. Zusammen mit ihnen wird im Voraus ein Ferienprogramm erstellt, welches alle Interessen berücksichtigt und Spaß macht. Wir unternehmen Ausflüge, kochen gemeinsam, basteln, gehen baden, ins Kino, erleben Sporttage...kurz gesagt, bei uns wird es nie langweilig.